14. July 2021

Labelfinisher: Etiketten stanzen und veredeln

Spezialformen und Etikettenschutz.

Manchmal reichen "einfache" Etiketten nicht aus. Gerade bei sehr hochwertigen, modernen Produkten legen Hersteller grossen Wert auf ein aussergewöhnliches Design. Sie wünschen sich Etiketten mit hervorragender Qualität, die gleichzeitig durch ihrer besondere Form auffallen. Schliesslich erzeugen individuelle Etikettenformate mehr Aufmerksamkeit und haben einen hohen Wiedererkennungseffekt. Um Etiketten in beliebige Formen zu schneiden, sind die Labelfinisher von ADES AG genau das richtige Werkzeug. Auf diese Weise schneiden und veredeln Sie Ihre Etiketten in einem Arbeitsgang.

Und so funktioniert’s:
Drucken Sie zunächst Ihre Etikettenrollen mit dem gewünschten Design. Z.B. mit dem Colorprint 600 Farbdrucker. Danach spannen Sie die fertig bedruckte Rolle in den Labelfinisher und definieren eine Stanzform. Bei Bedarf können die Etiketten gleichzeitig mit einer Laminierfolie überzogen werden, damit sie vor äusseren Einflüssen, wie z.B. Feuchtigkeit oder Chemikalien geschützt sind. Dank der Folie erhalten Ihre Etiketten eine schöne, glänzende Oberfläche, wodurch die brillanten Farben noch stärker zur Geltung kommen. Abschliessend werden die Etiketten entgittert, d.h. von überflüssigem Restmaterial getrennt, sodass Sie Ihr Produkt schnell und einfach kennzeichnen können.

Etiketten drucken, stanzen & laminieren am Beispiel eines Chemieproduzenten

Die Max Lehner AG stellt Reinigungs- und Pflegemittel für Fahrzeuge her. Sie haben die komplette Produktion von A-Z bei sich inhouse. Ihre Produktetiketten werden ebenfalls vor Ort gedruckt. Da ihre Erzeugnisse unter die Kategorie Gefahrgut fallen, sind sie gesetzlich verpflichtet, ihre Etiketten GHS-konform mit Symbolen zu beschriften. In einem ersten Schritt werden ihre Produktetiketten mit unserem Colorprint VP700 bedruckt. Danach laminieren sie die Etiketten mit einer transparenten Folie, um die Haltbarkeit der Etiketten zu erhöhen. Auf diese Weise sind sie viele Jahre lang vor diversen Einflüssen wie Feuchtigkeit, UV-Licht etc. geschützt. Im gleichen Durchgang werden die Etiketten in Form geschnitten und danach von Hand aufgeklebt.
Den vollständigen Anwenderbericht der Firma Max Lehner finden Sie hier.

Dank der integrierten Kamera und dem Schneideplotter können die Etiketten auf alle gewünschten Grössen und Formen zugeschnitten werden. Ihnen sind dabei praktisch keine Grenzen gesetzt. Einige unserer Kunden nutzen den Finisher, um ihrer eigenen Kundschaft personalisierte Etiketten anzubieten. Dabei wählt der Kunde bei der Bestellung, welche Form und Grösse er bevorzugt.

Zur Auswahl stehen zwei verschiedene Labelfinisher Versionen:

  • Kompakter Desktop-Finisher für Etiketten mit einer Breite von 100-140mm: VIRGO
  • Finisher auf Plattform für Etiketten mit einer Breite von 110-225mm: SCR22PL

 

 

Mit unseren digitalen Labelfinishern und Colorprint Farbetikettendruckern haben Sie alles, was Sie für eine professionelle Etikettenproduktion benötigen. Die Finisher eignen sich vor allem für Produzenten mit einem variantenreichen, grossen Produktsortiment. Besonders empfehlenswert für verschiedene Behältergrössen, wo entsprechend unterschiedliche Formate benötigt werden. Z.B. für Lebensmittel- und Getränkehersteller, Produzenten von Chemikalien und für alle, die Ihre Produkte in Verkaufsregalen präsentieren. Die Anschaffung eines Labelfinishers ist bereits ab einigen 100 Etiketten empfehlenswert.

Sein eigener Etikettenproduzent zu sein, bringt Ihnen viele Vorteile. Sie arbeiten flexibler, bringen neue Produkte schneller auf den Markt und haben stets alles unter Kontrolle. Möchten Sie mehr über das „Selberdrucken“ erfahren? In unserem Blogbeitrag finden Sie viele spannende Gedanken dazu.


druck dich aus… mit Druckern und Etiketten von ADES AG