24. November 2021

Tipps zum Drucken von Adressetiketten

Mit dem Aufkommen des Onlinehandels hat auch der Paketversand deutlich zugenommen. In der ganzen Schweiz werden täglich mehrere hunderttausend Pakete transportiert. Nicht nur Privatleute, auch nahezu jedes Unternehmen versendet täglich Produkte an Kunden. Um eine grosse Masse an Paketen zu verarbeiten, benötigt es eine benutzerfreundliche, effiziente Etikettierlösung. Insbesondere die Kosten dafür sollten nicht ausser Acht gelassen werden. Wenn Sie Ihre Pakete mit möglichst wenig Aufwand versenden wollen, sollten Sie Ihre Versand-Etiketten vorzugsweise selber vor Ort drucken.

In diesem Artikel erfahren Sie, auf was Sie bei der Gestaltung von Adressetiketten achten müssen und welche Etiketten und Drucker dafür in Frage kommen. So können Sie in Zukunft Ihre eigenen Pakete effizient und kostengünstig nach geltenden Poststandards versenden.

Das korrekte Adressieren von Paketen ist eine wichtige Voraussetzung für die effiziente Weiterverarbeitung. Schliesslich sorgen das korrekte Format und die Vollständigkeit der Adressangaben für einen reibungslosen Ablauf und eine fehlerfreie Zustellung an die richtigen Empfängerinnen und Empfänger.

Die richtigen Etiketten

Sowohl die Grösse als auch das Etikettenmaterial sind für zulässige Adressetiketten ausschlaggebend. Die Etiketten müssen ein Papiergewicht von mindestens 80g/m2 aufweisen, dürfen nicht reflektieren oder spiegeln und müssen sich komplett aufkleben lassen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass unsere universellen Thermodirekt-Papieretiketten für diesen Zweck am besten geeignet sind. Sie sind aus Papier, matt-weiss und weisen eine hohe Deckkraft auf. Die glatte Oberfläche ermöglicht ein sehr scharfes Druckbild und wirkt gleichzeitig Schmutz abweisend. Das hochweisse Oberfläche erhöht die Widerstandsfähigkeit und die Lebensdauer der Etiketten. Zudem weisen sie eine gute Kontrasteigenschaft beim Scannen auf, was eine Erleichterung für die Post darstellt.

Bringen Sie die Versandetiketten immer oben auf das Paket an. Die Adresse sollte sich im unteren rechten Bereich befinden. Eine genaue Grössenvorgabe für die Versandetiketten gibt es nicht. Trotzdem sollten Sie nicht zu kleine Etiketten verwenden, damit auch alle Pflichtangaben platziert werden können. Nachfolgend finden Sie einige von uns empfohlene Standardgrössen, mit denen Sie garantiert nichts falsch machen.
 

Passende Etikettendrucker

Der Zebra ZD421D ist speziell für Thermodirekt-Etiketten konzipiert. Auf diese Weise bedrucken Sie Etiketten mit einer Breite von 19 bis 108 mm und einer Länge von 9.7 bis 991 mm. Thermodirekt-Etiketten bestehen aus einem hitzeempfindlichen Material, wodurch die Etiketten durch punktuelle Erzeugung von Hitze bedruckt werden, sodass Sie kein zusätzliches Farbband benötigen.

 


    Empfohlene Etiketten für Zebra ZD421:

    • Art. Nr. 040406 DT-Etiketten STT-DT-R422, 101x76mm, Kern ø 25 mm
    • Art. Nr. 040389 DT-Etiketten STT-DT-R422, 105x148mm, Kern ø 25 mm

    Falls Sie bis zu 1’000 Adressetiketten pro Tag benötigen, empfehlen wir Ihnen den Zebra ZT220 Drucker. Dieser kann optional auch auf Thermotransferdruck umgestellt werden, sodass Sie zusätzlich sehr widerstandsfähige Etiketten drucken können. Dank seines robusten Metallgehäuses und der kompakten Abmessungen ist er hervorragend für den Logistik-Bereich geeignet. Durch sein intelligentes Design lässt er sich sehr leicht und intuitiv bedienen und liefert mit einer Auflösung von 203 dpi qualitative Ausdrucke.

    Mit dem Zebra ZT220 haben Sie eine fast unbegrenzte Auswahl an Medien, da das Modell Thermodirekt und Thermotransfer Etiketten bedrucken kann. Der Unterschied liegt darin, dass beim Thermotransferdruck die schwarze Farbe von einem Farbband auf das Papier übertragen wird. Für Versandetiketten genügt jedoch ein einfacher Thermodirektdruck aus. Sie haben die Möglichkeit, Etiketten mit einer Breite von bis zu 19.4 bis 114 mm und einer maximalen Länge von 991 mm zu bedrucken.

     


      Empfohlene Etiketten für Zebra ZT220:

      • Art. Nr. 040494 DT-Etiketten STT-DT-R422, 101x76mm, Kern ø 76 mm
      • Art. Nr. 040413 DT-Etiketten STT-DT-R422, 101x152mm , Kern ø 76 mm


      Beide Modelle sind als komplett anschlussfertige Drucker-Sets erhältlich. Darin ist alles enthalten, was sie für einen sofortigen Start benötigen. Drucker, passende Etiketten, Kabel etc.

      Die Vorteile eines Postversandsystems liegen klar auf der Hand. Sie verwalten Ihre Adressdaten via Internet. Die Versanddokumente werden gleichzeitig mit dem Etikett gedruckt und Sie erhalten saubere, präzise Etiketten nach Postvorgaben. So schleichen sich weniger Fehler ein, die Transportkette wird beschleunigt und Sie senken Ihre Logistikkosten langfristig.

      Mit den ADES PostLogistics Drucker-Sets und dem „My Post Business“ von Post CH sind Sie auf der sicheren Seite! Verringern Sie mit unseren Versandlösungen Ihren Arbeitsaufwand auf ein Minimum, denn einfacher, übersichtlicher und flexibler geht es kaum.


      druck dich aus… mit Druckern und Etiketten von ADES AG